Impressum

Copyright © 2017 für alle Inhalte:
Susann Wacker, Gross Hasslower Str. 9a, 16909 Wittstock/Dosse

Ich gestatte die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Der einem anderen Zweck, insbesondere der kommerziellen Nutzung dienende Gebrauch von Texten, Fotos, Abbildungen und Grafiken der Webseite bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Ansprechpartner: Susann Wacker
Telefon +49 (0) 170 - 47 66 753
Email: info(at)bildwuchs.de

Internet: www.bildwuchs.de

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Das Urheberrecht

für die veröffentlichten Bilder und Texte, liegt allein bei Frau Susann Wacker.

Bitte respektieren Sie auch das Copyright auf meine Bilder.


 

AGB´s

Widerrufs- oder Rückgaberecht:

Bitte um Kenntnisnahme der folgenden Widerrufsbelehrung:

Als Verbraucher steht Ihnen bei Anwendbarkeit der Vorschriften über Fernabsatzverträge -in Bezug auf die bei mir gekauften Waren- ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu: Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem die Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die oben genannte Adresse. Ausschuss: Das Widerrufsrecht besteht entsprechend § 312, Abs. 4 BGB unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen herauszugeben. Können Sie mir die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie mir insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -zurückzuführenist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,-Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Im berechtigten Reklamationsfall ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Art und Weise der Rücksendung der Ware teilen ich Ihnen umgehend mit.

 

 

 

 

Copyright © 2017